HERZLICH WILLKOMMEN

 

Seit 1993 (Historie) planen und bauen wir Gewerbehallen, Industriehallen, Bürogebäude sowie Hallen und Anlagen für Sport- und Freizeitaktivitäten. Fassadenumbauten, Sonderbauten und die Herstellung von Werbemasten für eine unverkennbare Außendarstellung jedes Unternehmens realisieren wir ebenso gerne.

 

„Wir lieben Herausforderungen, keine Aufgabe ist uns zu schwer! Unsere Projekte entstehen schnell, wirtschaftlich und effizient. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hochqualifiziert und arbeiten engagiert, in hohem Maße kundenorientiert, denn zufriedene Kunden sind das wichtigste Kapital unseres Unternehmens.“

 

Stellenausschreibung / WIR BEWERBEN UNS AUCH BEI IHNEN

Sie sind (m/w) Bauzeichner(in) und suchen eine Festanstellung?
Wir haben eine für Sie!

Sie sind:

  • Bauzeichner/in (Ingenieurbau / Hochbau) für Projektbearbeitung
  • Techniker(in) für Bauleitung und/oder Kalkulation
  • Ingenieur(in) für Bauleitung und/oder Kalkulation

mit Erfahrung im Hoch- u. Gewerbebau

Wir bieten:

  • Hochinteressante, anspruchsvolle und vielfältige Projekte, die wir in eingespieltem Mitarbeiterteam mit großem Engagement umsetzen
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • hervorragende Arbeitsbedingungen in jeder Hinsicht

Interesse?

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen und wir führen umgehend ein Bewerbungsgespräch!

Kontakt:

info@kaiser-ingenieurbau.de / Büro: 02632/928080 / Mobil: 0171/2128088

Bauen mit Kaiser – individuell und ökonomisch, in hochwärmegedämmter Leichtbauweise oder Vollmassiv als hebelHALLE

 

Von reinen Ingenieurleistungen bis hin zu schlüsselfertigen Gebäuden – Wir bieten ein umfassendes Leistungspaket, abgestimmt auf den individuellen Bedarf.

bauen

Zu unseren Produkten

kompetenz

Kompetenz in allen Bereichen

 

Egal ob wir die komplette Realisierung  Ihres Bauvorhabens übernehmen oder Sie uns lediglich für die Ingenieurleistung und einzelne Teilgewerke benötigen – unsere Leistungen erfüllen höchste Ansprüche.

So finden Sie uns ...

Kontaktieren Sie uns ...

Sendenleeren